Das Team

Maria Hintermaier, in Ried und im Innviertel fast schon eine lebende Legende. Seit den frühen 80er Jahren im Rieder Szene Lokal „Geig’n“ ist sie bekannt und gleichermaßen beliebt wie auch geschätzt. Mehr als eineinhalb Jahrzehnte leitete sie gekonnt und mit viel Charme und Schmäh das Team von Paul Hafner in Hafner’s Wirtshaus, der Geig’n und im legendären Hafnerkeller.

Schon kurz danach eröffnete sie gemeinsam mit Gabi Hohensinn ein Cateringservice. Das „Kochwerk“ war geboren. Wenig später eröffneten die beiden gemeinsam das überaus bekannte und beliebte Restaurant „Panoptikum“. Hier machten sich Maria und Gabi schnell einen Namen durch die hervorragende Küche welche – ohne Übertreibung – zur oberen Spitze im gastronomischen Innviertel und darüber hinaus gezählt werden darf.

Nachdem sich Gabi Hohensinn in den wohlverdienten Ruhestand zurückzieht, stellt sich Maria in ihrem neuen Restaurant „Maria Theresia“ nun der neuen Herausforderung.


 

Josef „Pepi“ Maier, der Lebensgefährte und Partner von Maria, war selbst erfolgreicher Gastronom im innviertler Mettmach. Jetzt steht er seiner  Maria als Serviceleiter und Partner im neuen Restaurant zur Seite.

 

 


 

 

 


Wir freuen uns auf Sie!